Qualität / CE-Management

CE: „COMMUNAUTE EUROPEENNE“ ODER DOCH NUR „CHINA EXPORT“?

tech-solute vergibt keine CE-Kennzeichen, sondern die CE-Kennzeichnung ist die eigenverantwortliche Erklärung des Herstellers gegenüber der Marktaufsicht und den Verbrauchern, dass seine Produkte mit allen für die Produkte anzuwendenden europäischen Richtlinien konform sind. Wir unterstützen Sie gerne auf dem Weg dorthin.
Als kompetenter Partner helfen wir Ihnen den Überblick zu gewinnen, welche Normen für Ihr Produkt relevant sind und welche Qualitätsanforderungen erfüllt werden müssen, um die CE-Konformität zu erlangen. Auf Wunsch erarbeiten wir Optimierungsvorschläge und führen Ihr Produkt durch die erforderlichen Prüfungen.

Qualität / CE-Management / Was wir Ihnen bieten

Konformitätsanalysen: Wir beschaffen die für Ihr Produkt relevanten Normen und arbeiten heraus, welche Anforderungen und Vorgaben zur technischen Umsetzung zwingend erfüllt werden müssen. Anschließend untersuchen wir im Detail, ob Ihr Produkt (inkl.Schaltungen und Software) tatschlich CE-konform ist. Auf Wunsch liefern wir Ihnen Verbesserungsvorschläge gleich mit.
Risikobeurteilungen (ehem. Gefahrenanalysen): Im Rahmen einer Gefahrenanalyse / Risikobeurteilung identifizieren wir alle Gefahren und Risiken, die von Ihrem Gerät / Maschine ausgehen können. Mit dieser Einschätzung und Bewertung haben Sie die ideale Grundlage um die Gefahren mittels einer Risikominderung soweit zu verringern, bis nur noch ein vertretbares Restrisiko bestehen bleibt.
Geräteprüfungen: Wir führen Ihr Produkt den von der CE geforderten Prüfungen zu. Da diese Prüfungen vielfältiger Art sein können und unterschiedlichstes Messequipment erfordern (z.B. EMV, Hochspannung, Feuchtigkeit, Druck), engagieren und koordinieren wir kompetente Partner mit den relevanten Prüfungen. Sie erhalten sämtliche Ergebnisse aus einer Hand!
Dokumentation: Wir prüfen oder erstellen für Ihr Produkt die CE-konforme Dokumentation. Hierzu gehört die Vorbereitung der Konformitätserklärung, Schaltpläne, Konstruktionspläne und auch die Benutzerinformation (Aufschriften am Gerät, Displayhinweise und die Bedienungsanleitung sowie ggf. Wartungsanleitung inklusive Betriebsanleitung)

Qualität / CE-Management / Methodik/Tools

Folgende sechs Schritte zur Erlangung der CE-Konformität, bei denen wir Sie gerne unterstützen, werden von der EU vorgegeben:
Schritt 1: Identifizieren der gültigen Richtlinie(n) und harmonisierten Normen für Ihr Produkt.
Schritt 2: Ermitteln der spezifischen Bedingungen für Ihr Produkt.
Schritt 3: Feststellen, ob eine benannte Stelle für ein Konformitätsbewertungsverfahren herangezogen werden muss.
Schritt 4: Anbringen der CE-Kennzeichnung an Ihrem Produkt und Verfassen der EG-Konformitätserklärung
Schritt 5: Zusammenstellen der notwendigen technischen Dokumentation und Bereithaltung zur Einsicht.
Schritt 6: Testen des Produktes und Überprüfen der Konformität.

Qualität / CE-Management / Projektbeispiele

  • 26/09/2016
    CE-Konformitätsbewertung für Heißluft-Tablettwagen
    Heißluft-Tablettwagen dienen in der Gastronomie dem Regenerieren vorportionierter Kühlkost, dem Nachregenerieren und Warmhalten von Warmspeisen und dem Kühlhalten von Kaltspeisen. Im Auftrag des Herstellers führte tech-solute die Gefahrenermittlung nach DIN EN SIO 12100-1, die elektronische Untersuchung nach Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG, die EMV-Prüfung nach EMV-Richtlinie 2004/108/EG und die Spritzwasserprüfung nach DIN EN 60529 durch.
    Mehr lesen
  • 26/09/2016
    CE-Konformitätsbewertung für Laserperforationsanlage
    Für die von tech-solute für ein Maschinenbauunternehmen entwickelte und hergestellte Laserperforationsanlage war tech-solute verpflichtet die CE-Konformität zu verantworten. Dies beinhaltete neben der Berücksichtigung sämtlicher relevanter Normen (z.B. für Lasertechnik) die komplette Anfertigung der konformitätsgerechten Dokumentationen, wie Aufschriften am Gerät, Displayhinweise und die Bedienungs- sowie Wartungsanleitung inklusive Betriebsanleitung.
    Mehr lesen