Engineering / Ideen & Konzepte

MAN MUSS DIE WELT NICHT NEU ERFINDEN- MANCHMAL NUR NEU HINSCHAUEN!

Engineering / Ideen & Konzepte / Was wir Ihnen bieten

Ideen für neue Produkte und Produktfeatures: Ob Neuprodukt oder innovatives Produkt-Feature – wir liefern Ihnen marktfähige Ideen, die Begierde wecken.
Technische Lösungskonzepte: Zur Lösung Ihrer Aufgabe entwickeln wir pfiffige Mechanik- und Elektronikkonzepte und treiben sie in der Engineering-Phase bis zur Serienreife voran. Bewährte Lösungen aus anderen Branchen schauen wir uns hierbei ganz genau an, getreu dem Motto "Man muss die Welt nicht neu erfinden - manchmal nur neu hinschauen!"
Ideen für neue Dienst- und Serviceleistungen: Nicht immer nur sind es technische Lösungen, die zum Erfolg führen. Schaffen Sie Begeisterung mit neuen Angeboten im Bereich der Dienst- und Serviceleistung. Wir zeigen Ihnen entsprechende Trends aus anderen Branchen und entwickeln hieraus Ideen für Ihr Unternehmen.
Patentüberblick: Über systematisch geführte Patent-Recherchen und –analysen identifizieren wir mögliche Schutzrechtbarrieren für neue Ideen und schaffen Ihnen einen Überblick über die Entwicklungsaktivitäten Ihrer Wettbewerber.
Ideen zur Patentumgehung: Sie gönnen Ihrem Wettbewerber nicht den alleinigen Erfolg mit einem neuen Produkt? Wir suchen für Sie nach Wegen, bestehende Schutzrechte zu umgehen und eine ebenbürtige Lösung anzubieten.

Engineering / Ideen & Konzepte / Methodik/Tools

IN DREI STUFEN ZU AUSSERGEWÖHNLICHEN IDEEN

Stufe 1: Sie lassen uns mit Ihrer Aufgabenstellung zunächst allein. Unvoreingenommen und mit gezieltem Querdenken entwickeln wir Ideen und technische Lösungsansätze ohne Beeinflussung von außen.
Stufe 2: Lassen Sie sich von unseren „Reizideen“ überraschen, an die man mit Blick durch die Betriebsbrille nicht sofort denkt. Im gemeinsamen Innovations-Workshop kombinieren wir diese mit dem Know-how Ihrer Mitarbeiter. Erfahrungsgemäß bringen die "Reizideen" wertvolle Impulse, um bestehende Denkschienen zu verlassen und frei von Konventionen zu denken.
Am Schluss stehen unkonventionelle Ideen, an die auch Ihre Mannschaft glaubt.
Stufe 3: In Rücksprache mit den Workshop-Teilnehmern konkretisieren wir die Ideenfavoriten und dokumentieren sie nachvollziehbar. Im weiteren Verlauf helfen wir Ihnen, aussichtsreiche Ideen voranzutreiben. Mittels Machbarkeitsstudien und Chancen-Risiken-Bewertungen klären wir das wirkliche Potential der Ideen. Unsere Visualisierungen, Mockups und Funktionsmuster helfen Ihnen, gute Ideen hausintern „erfolgreich zu verkaufen“.

Engineering / Ideen & Konzepte / Methodik/Tools

Ideen durch Zufall?

Wir nutzen verschiedene Methoden, um Probleme zu präzisieren, die Ideenfindung und den Ideenfluss zu beschleunigen, die Suchrichtung zu erweitern und gedankliche Blockaden aufzulösen. Aus folgendem Methodenpool wählen wir situationsabhängig aus:
■ Brainstorming
■ Brainwriting (635-Methode)
■ Metaplan-Technik
■ Metamind (Eigenentwicklung, Kombination aus Metaplan undMindmapping)
■ TRIZ-Light (Eigenentwicklung, stark vereinfachte TRIZ-Methode)
■ Osborn-Checkliste
■ Progressive Abstraktion
■ Morphologischer Kasten
■ Synektik
■ Reizbildanalyse
■ Assoziationen aus der Natur (Bionik)
■ Bisoziation

Engineering / Ideen & Konzepte / Projektbeispiele

  • 23/09/2016
    Ideen für neue Features an Schlagbohrmaschinen
    Das Eindringen von Billig-Fernost-Produkten in den Markt der elektrischen Schlagbohrmaschinen bereitete diesem Kunden zunehmend Probleme. Entgegen dem allgemeinen Kostensenkungstrend beschloss das Unternehmen, die höheren Preise mit mehr Kundennutzen zu rechtfertigen. Ziele dieses Projektes war es, Ideen für neuartige Funktionen am Produkt Schlagbohrmaschine zu entwickeln. Dem vorausgegangen war eine umfangreiche Anwenderanalyse, die einige bislang unerkannte Bedarfe der Anwender offenlegte. Am Ende des Projektes stand eine Liste von über 240 Ideen für neue Features, von denen einige den Weg in die Serie fanden.
    Mehr lesen
  • 23/09/2016
    Innovationsworkshop „Fahrzeuggetriebe der Zukunft“
    Ziel dieses Workshops war die Erarbeitung von Ideen für Zukunftsprodukte im Bereich Fahrzeuggetriebe. Vorbereitend analysierte tech-solute aktuelle Trends in den Bereichen Automotive und Technik allgemein. Diese Trends wurden auf den Bereich Fahrzeuggetriebe übertragen und spontane Ideen für Innovationen im Bereich Fahrzeuggetriebe abgeleitet. Diese sog. Reizideen wurden dann im Workshop den Teilnehmern (Vertreter unterschiedlicher Fachbereiche) präsentiert. Unter Moderation von tech-solute wurden mit Hilfe dieser Impulse eine Vielzahl weiterer Innovationsideen mit Umsetzungspotential entwickelt.
    Mehr lesen
  • 23/09/2016
    Konzepte für Temperaturunabhängige Kofferraumdeckel-Scharniersysteme
    Die Kofferraumdeckel von Stufenheck-Limousinen werden heute in der Regel mit einfachen Bügelscharnieren angeschlagen. Als Öffnungshilfe dienen Gasfedern und mechanische Federn. Die Problematik besteht darin, dass diese Systeme aufwendig oder stark temperaturabhängig sind. tech-solute entwickelte ein Konzept für ein Scharniersystem auf Basis eines Bügelscharniers, das das selbsttätige gedämpfte Öffnen einer Heckklappe zu geringen Kosten ermöglicht und hierbei temperaturunabhängig ist. Die erarbeitete Lösung wurde vom Auftraggeber patentiert.
    Mehr lesen
  • 23/09/2016
    Konzepte zur integrierten Wegmessung in Hydraulikzylindern
    Konzepte zur exakten Messung des zurückgelegten Weges der Kolbenstange von Hydraulikzylindern waren Ziel dieses Projektes. Die Anforderungen „Low Cost“, äußerst robust und hochgenau standen bei der Entwicklung im Vordergrund. Mit Hilfe einer Patentrecherche wurde zunächst der Stand der Technik ermittelt. Hierbei betrachtete tech-solute nicht allein Produkte und Funktionsprinzipien im Hydraulikbereich, sondern gezielt auch branchenfremde Lösungen. Hierdurch konnten völlig neue Ansätze entwickelt werden.
    Mehr lesen