PKW-Abgasstrang: FMEA-Methodikerweiterung mit Software-Anbindung

Ergebnisse aus definierten Prüfmaßnahmen in die FMEA-Software einzupflegen, war bislang mit einem hohen Aufwand bei diesem Kunden verbunden. Die Testergebnisse mussten mühsam in die einzelnen Analysen eingearbeitet werden. Eine entsprechende Anpassung der Risiko-Prioritätszahl erfolgte manuell. Das durch tech-solute entwickelte Konzept reduziert diesen Aufwand erheblich. Das Versuchspersonal kann zukünftig die Versuchsergebnisse über eine ergonomische Benutzeroberfläche eingeben. Das System fügt anschließend das Ergebnis automatisch in die betroffenen FMEAs ein und passt die Risikoprioritätszahl automatisch an.
xxx